Close

Neueste Beiträge

Ein skandinavischer Stil für Weihnachten
Skandinavische Ästhetik in den Innenräumen feiert seit mehreren Jahren Triumphe, nicht nur bei Dekorateuren und...
auf Dez 21, 2017 | durch Ilona Dyla
5 Ideen für kleine Schlafzimmer
Wie kann man ein kleines platzsparendes Schlafzimmer einrichten? Wie man sich bettet, so liegt man! – der...
auf Sep 22, 2017 | durch Ilona D.
Kinderzimmer für Geschwister
Wenn in unserer Wohnung geringer Platz ist, entschieden wir das Geschwister gemeinsam in einem Zimmer unterbringen....
auf Aug 18, 2017 | durch Ilona D.

Feng Shui - wollen Sie probieren?

Veröffentlicht am: Jul 18, 2017 | Autor: Mr Zero | Kategorien: Lifestyle

Vielleicht, aber nicht in einer mechanischen Weise, wie die meisten Leute denken. Feng Shui bedeutet kein Möbelumstellen und keine Deko-Verteilung wie Glocken oder Figürchen, die in eine magische Art und Weise das Böse gutmacht. Feng Shui ist eine Reihe von Regeln, die das Potenzial eines Ortes zu beurteilen, wo eine Person lebt oder arbeitet. Natürlich das wichtigste Ort ist das, wo wir die meiste Zeit verbringen: zu Hause. Hier entspannen wir uns, wir werden wehrlos, also ist es wichtig, dass es uns Schutz gibt. Feng Shui kümmert sich eben um diese Schutz, in erster Linie die Umgebung und die Raumgestaltung untersuchend, weiter prüft die Lage des Gebäudes gegenüber die Himmelsrichtungen, letztens untersucht Feng Shui die Architektur und einen Innenraum.

Feng Shui - wollen Sie probieren?

Auf welche Art und Weise untersucht Feng Shui?

Mit der Yin-Yang-Sprache und der Fünf-Change-Theorie, die es erlauben, die Energie zu beschreiben - gemeinhin als qi (qi) bezeichnet. Jeder Ort hat ein gutes, schlechtes oder mittleres Potenzial, das heißt Energie, und das betrifft auch Menschen. Damit das Gebäude uns zu schützen und zu unterstützen, sollte das Gelände von vorne dem Gebäude niedrig, beleuchtet und lebhaft sein, von hinten - höheres, dunkleres und leise. So wie bei dem Menschen - was sich bewegt: die Augen, der Mund, die Hände - sind vorne, denn von vorne "passiert" es mehr, und das ist die Yang-Energie. Bei dem Raum kommt diese Energie in einer Bewegung, Aktivität, Licht und die Geländesenkung zum Ausdruck. Von hinten demnächst sind Rücken, die geschlossen sind. Dort bevorzugen wir die Ruhe und Stabilität - diesen Stand nennen wir als yin.

Es ist sehr gut, dass unseres Gebäude ein Windschutz hat und ermöglicht, die Energie vor dem Eingang zu sammeln. Es ist daher ratsam, dass die rechte und linke Flanke von Aufbauten oder anderen Gebäuden flankiert werden. Es macht auch einen guten Zaun, Wand oder Wand von Bäumen. Energie ist im Begriff zu sammeln, aber es kann nicht stagnieren, es sollte zirkulieren. An der Vorderseite des Gebäudes ist es am besten, einen Wassertank zu haben (der Teich oder Teich ist besser als der Brunnen) oder die Straße und wieder in der Ferne, zB ein unteres Gebäude. Formen sind auch wichtig - das Gebäude sollte eine regelmäßige Form haben, dh rechteckig. Es gibt keine U-förmigen, T-förmigen oder L-förmigen Gebäude, weil dies das Zentrum der diagonalen Kreuzung aus dem Gebäude macht, und dies verursacht verschiedene Einschränkungen und Engpässe im Leben der Bewohner - je nach Fall, Beziehungen, Gesundheit oder arbeiten und finanzieren Solche Häuser unterstützen unser Potenzial nicht im Gegenteil - sie zwingen uns dazu, "mehr zu streben", Energie zu verlieren, um zu überleben, anstatt kreativ zu entwickeln.

Es ist wichtig, dass das Haus von links und von rechts umgefasst war, zB. von der aufgestockten Etagen oder weitere Gebäude. Sehr empfehlenswert ist auch der hohe Zaun, die Mauer oder die Baumwand. Die Energie muss sich anhäufen, aber kann zugleich in keiner Stagnation war. Von vorne am besten wäre ein Gewässer oder einen Weg mit etwas in der Ferne zB. niedrigstes Haus haben. Sehr wichtig sind auch die Formen - das Haus soll ein harmonisches Gestalt vom Rechteck haben. Es empfehlt keine Gebäude mit einer U, T, oder L Form, weil damals das Zentrum (ein Effekt der überschneidenden Diagonalen) außer Gebäude ist. Das versursacht verschiedene Einschränkungen und Mängel im Bewohnerschaftsleben - abhängig vom Fall, gilt das für die Relation, Gesundheit oder Arbeit und Finanzen. Solche Gebäude stützen unseres Potenziall nicht, ganz im Gegenteil - zwingen uns, dass wir "kümmern mehr", die Energie für das Ueberleben verlieren, anstatt sich künstlich entwickeln.

Was sucht man im Inneren des Hauses, Wohnung?

Es ist gut, wenn das Zentrum der Wohnung oder des Hauses aus dem Flur sichtbar und leicht zugänglich ist. Wenn wir an der Verteilung der Wohnung arbeiten, lasst uns nicht vergessen, mehr Raum für das Wohnzimmer oder Schlafzimmer zu geben, auf Kosten des Korridors. Wieder Analogie zum Organismus - wenn es mir etwas in der Speiseröhre bleibt, erwürge ich mich, obwohl ich einen gesunden Magen habe. Energie muss Zugang zu allem haben. Wir wollen keine Enge, Blockaden und Beschränkungen. Wir wollen einen freien Fluss von Qi von außen nach innen haben. Das heißt, der Korridor geräumig sein muss, denn er unsere Verbindung zur Welt ist. Aber am wichtigsten ist eine gute Lage - nicht nur solche, die wir mögen, sondern diese, die uns und unseren aktuellen Lebensmitteln entsprechen wird. Der Platz für ein Privatleben kann ruhiger sein, ein bisschen mehr Yin. Der Platz zur Arbeit kann beschäftigter und aktiver sein, mehr Yang. Es sind erst als zweitens der Eingang und die Halle wichtig. Die Halle oder der Korridor sollte geräumig sein, ohne Blockaden - wir werfen auf den Müll weg, alles was möglich ist. Wir können das eventuell in den Keller oder in die Garage holen.

feng shui.jpg

12 Tipps wie die Wohnung oder das Haus nach Feng Shui Regeln einrichten


1. Im Bett haben Sie nur eine Matratze. Zwei Einzelmatratze für ein Bett sind nicht ratsam - nach Feng Shui Regeln.

2. Das Kopfteil Ihres Bettes soll höher als Fußteil sein.

3. Das Bett soll genügend viel Platz sein, so dass könnte jede Person frei aufstehen.

4. Machen Sie sich sicher, dass in Ihres Bett kein "Giftpfeil" gezielt ist.

5. Das Bett soll bei der Wand stehen, besonders wenn das Bett kein Kopfteil hat.

6. Bewahren sie bitte keine unnötige Sachen unter dem Bett.

7. Stellen Sie das Bett nie unter den Giebelbalken (wenn sie auf der Decke ist). Falls in Ihrem Schlafzimmer die Giebelbalken sind, verdecken Sie sie bitte oder stellen Sie das um.

8. Der beste Platz für das Bett ist zum Schlafzimmereingang schräg gegenüber.

9. Legen Sie das Bett nicht so, dass das Kopfteil des Bettes die gleiche Wand mit der Toilette oder dem Bad teilt. Eine solche Einstellung verursacht Kopfschmerzen, schlaflose Nächte und kann sogar Krankheit verursachen.

10. Legen Sie das Bett nicht unter das Fenster. Dies ist besonders nachteilig, wenn die Fenster sehr groß sind. Allerdings, wenn Ihr Schlafzimmer hat keine andere Option als diese Einstellung, decken Sie das Fenster mit einem dicken Schleier in der Nacht.

11. Stellen Sie das Bett nicht so auf, dass es unter der Toilette steht (Obergeschoss).

12. Vermeiden Sie das Schlafzimmer über der Küche. Wenn Ihr Haus bereits eingerichtet ist, stellen Sie sicher, dass das Bett nicht über dem Herd ist.

Kommentare (0)

Kein Kommentar

Einen Kommentar hinzufügen

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.

Close